zwischen-grenzen

Das Kunstprojekt „zwischen – grenzen“ von Ursula Bovey ist im lebendigen Austausch mit dem Komponisten Markus Hofer entstanden. Die offene Bildsprache überlässt den Betrachtenden freie Interpretationen zu den Themen „Flucht, unüberwindbare Grenzen, Hoffnung und Sterben.“ Diese beziehen sich auf das Flüchtlingsdrama, widerspiegeln aber auch die Grenzen des einzelnen Menschen in seiner Existenz. Die eigens für dieses Kunstprojekt entworfene Komposition von Markus Hofer verdichtet das Thema und eröffnet einen anderen Zugang zu den Werken von Ursula Bovey. Diese wiederum lassen die Musik neu und erlebnisreicher hören.

 

  • Artikel teilen

Andere Projekte

Valsecchi & Nater

Bissige Satire und poetische Beobachtungen in wohlklingende Musik verpackt

Molotow Brass Orkestar

Mit Pauken und Trompeten

Jungkunst

Eine Ausstellung mit vielen Talenten

SGBK Sektionen Bern/Romandie und Basel

Berufsorganisation für professionelle bildende Künstlerinnen

artyfacts.ch