Facundo Agudin

Mit seinem Ensemble „Musique des Lumières“, das in der Region Basel seinen Sitz hat, kann Facundo Agudin all seine Facetten ausleben. Als sprachkundiger Weltenbummler, der seine Erfahrung mittels ständigem Austausch zwischen seinem Herkunftsland Argentinien und der europäischen Musik bereichert, ist Facundo Agudin für jedes Repertoire von alter bis zu neuer Musik offen und zögert nicht, diese miteinander zu verbinden. Seine Ausbildung als Sänger und seine solide Erfahrung als Chormitglied haben ihm eine besondere Sensibilisierung für die lyrische Kunst auf den Weg mitgegeben, welche uns in Erinnerung ruft, dass die Leitung eines Orchesters ebenso die Kunst ist, Gesang zu begleiten.

  • Artikel teilen

Andere Projekte

Internationale Kurzfilmtage Winterthur

Im Zeichen des kurzen Filmes.

Die Klügere kippt nach

Die neue satirische Talkshow in Bern

Veronika’s Ndiigo

Echte Musik, gespielt von echten Menschen auf echten Instrumenten.

Loreena McKennitt

Mystische Texte, gepaart mit der Musik traditioneller Instrumente

artyfacts.ch