THE FRAMES von Veronika’s Ndiigo

Die Sängerin und Songschreiberin Veronika Stalder erzählt in ihrem neuen Album FLY (VÖ 18. Mai 2018) von den Widrigkeiten des Lebens und der Kraft, die daraus geschöpft werden kann. THE FRAMES, die erste Singleauskopplung, handelt von der Suche nach dem wahren Zuhause, welches wir in unserem Innern finden können. Ihr Quintett VERONIKA’S NDIIGO lässt sich von World Music, Folk, Singer/Songwriter und Jazz inspirieren und schafft so einen unverkennbaren Sound, welcher unaufdringlich und dennoch leidenschaftlich, gleichsam spielerisch leicht und emotional ist. Echte Musik, gespielt von echten Menschen auf echten Instrumenten, das ist wichtig für Veronika Stalder. 

iTunes  | Spotify

 

  • Artikel teilen

Andere Projekte

Internationale Kurzfilmtage Winterthur

Im Zeichen des kurzen Filmes.

Die Klügere kippt nach

Die neue satirische Talkshow in Bern

Veronika’s Ndiigo

Echte Musik, gespielt von echten Menschen auf echten Instrumenten.

Facundo Agudin

Erforschung der Klassischen und Zeitgenössischen Musik

artyfacts.ch